Langfristig Energiekosten senken

Durch staatlich geförderte Energieaudits helfen wir Ihnen, die Energiesparpotenziale Ihres Betriebs aufzudecken. Mit einer Förderung bis zu 6.000 EUR unterstützt das Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) diese Audits. Durch die Analyse der Energieflüsse in Ihrem Unternehmen zeigen wir Ihnen Energiesparpotenziale auf und beraten Sie zur Investitionen in nachhaltige Maßnahmen. 

Was sind die Fördervoraussetzungen?

Energieaudit für kleine und mittelständische Unternehmen 
- Förderung über 6.000 EUR

  • Ihr Betrieb beschäftigt weniger als 250 Mitarbeiter
  • Sie erreichen einen Jahresumsatz von unter 43 Millionen Euro
  • Ihre Nettoenergiekosten (Strom, Gas, Wärme und Kraftstoffe) betragen mindestens 10.000 Euro

 


Energieaudit für kleinere Unternehmen - Förderung über 1.200 EUR

  • Ihr Betrieb beschäftigt weniger als 250 Mitarbeiter
  • Sie erreichen einen Jahresumsatz von unter 43 Millionen Euro

Ablauf der geförderten Beratung

  1. Berater wählen
  2. Kostenvoranschlag anfordern
  3. Antrag ausfüllen 
  4. Beratungsvertrag abschließen
  5. Beratung durchführen lassen
  6. Abrechnungsunterlagen einreichen
  7. Zuschuss erhalten

 Ihre Vorteile

Die Steigerung der Energieeffizienz Ihres Unternehmens  bietet Ihnen folgenden Vorteile:

  • Durch eine Verringerung der Energieverbräuche sparen Sie bei Ihren Neben- und Betriebskosten
  • Durch ein umweltbewusstes Image investieren Sie in die Stärkung Ihrer Kundenbindung
  • Durch die Nutzung bereits im Unternehmen vorhandener Energiequellen (Wärme, Kälte) machen Sie sich vom Energiepreis zunehmend unabhängig
  • Die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter steigt durch ein positives Image und nachhaltig verbesserte Arbeitsbedingungen
  • Sie schützen das Klima und die Umwelt